Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise gemäß Art. 13, 14 DSGVO

 

Im Folgenden informieren wir Sie über die personenbezogenen Daten die ASR-Autovermietung verarbeitet und zu welchen Zwecken dies geschieht. Darüber hinaus möchten wir Sie über weitere datenschutzrechtlich wichtige Einzelheiten, z.B. über Ihre Rechte informieren.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die ASR Autoservice e. K., Inh. Jochen Ross, Gewerbestr. 48a, 48249 Dülmen (nachfolgend auch ASR genannt).

Folgende personenbezogene Daten können von uns im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen verarbeitet werden:

  • Stammdaten: Dazu gehören bspw. der Vorname, Nachname, Anschrift (privat und/oder geschäftlich), Geburtsdatum.
  • Kommunikationsdaten: Dies sind z.B. Telefonnummer, E-Mail-Adresse (jeweils privat und/oder geschäftlich), ggf. Telefaxnummer, Kommunikationsinhalte (bspw. E-Mails, Briefe, Telefaxe).
  • Vertragsdaten: Dazu gehören bspw. die Mietinformationen (Fahrzeugkategorie, Abhol- und Rückgabedatum, Abhol- und Rückgabestation, gebuchte Extras/Services), Mietvertragsnummer, Reservierungsnummer, Führerscheindaten, Führerscheinfoto, Kfz-Kennzeichen des von Ihnen angemieteten Fahrzeugs und Informationen zu Kundenbindungs- und Partnerprogrammen.
  • Finanzdaten, wie bspw. Kreditkartendaten.
  • Freiwillige Angaben: Dazu zählen Daten, wie Wünsche zur Ausstattung des gemieteten Fahrzeugs oder Angaben zur Fahrzeugklasse.
  • Besondere Daten: Bei einem Unfall behalten wir es uns vor Daten bezüglich des Fahrzeugschadens, Hergang des Unfalls aufzunehmen und zu verarbeiten. Auch Angaben über den Gesundheitszustandes aller Beteiligten, sowie den Blutalkoholgehalt oder den Einfluss von Betäubungsmittel werden von uns verarbeitet. Die Angaben können von Ihnen als Kunden, von Mitfahrern und Geschädigten angegeben werden.
  • Daten Dritter: Bei Angabe personenbezogener Daten von Dritten (bspw. Zweitfahrer, Mitfahrer) werden diese ebenfalls von uns verarbeitet.

 

Zweck der Datenverarbeitung

1. Reservierung und Anmietung von Kraftfahrzeugen

Zwecke der Verarbeitung

Die erhobenen Daten und auch die freiwillig erteilten Daten werden von uns zum Zweck der Reservierung sowie zum Abschluss und zur Erfüllung eines Mietvertrags verwendet und verarbeitet. Die Daten dienen ebenfalls zum Zweck der Kundenbetreuung. Die uns vorliegenden Daten werden von uns bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert.

Berechtigtes Interesse, sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO beruht

Die Erhebung Ihrer Daten dient insbesondere zur Verbesserung unseres Services und der Kundenbindung. Denn wir wollen Ihnen bestmögliche Leistungen anbieten und die Kundenzufriedenheit steigern. Darüber hinaus liegt unser Interesse in den zu verarbeiteten Daten, dass Schädigungen am Unternehmen (wirtschaftliche Nachteile) und an unseren Fahrzeugen vermieden werden sollen.

Kategorien von Empfängern Ihrer Daten

Zu den o.g. Zwecken legen wir Ihre Daten gegenüber folgenden Empfängern offen: IT-Dienstleister, Inkasso-Unternehmen und Finanzdienstleister.

2. Marketing und Direktwerbung

Zwecke der Verarbeitung

Ihre Daten werden zum Zweck der Kundenbindung und zur Optimierung von Kundenangeboten verarbeitet. Durch die Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie immer aktuelle Angebote unseres Services oder auch Informationen bezüglich laufender Aktionen. Sie können der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zu Werbezwecken jederzeit widerrufen.

Berechtigtes Interesse, sofern Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO beruht

Durch die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten zum Zweck der E-Mail-Werbung erhoffen wir uns Sie für unser Angebot zu begeistern und eine Kundenbeziehung zu Ihnen aufzubauen.

Kategorien von Empfängern Ihrer Daten

Zu den o.g. Zwecken übermitteln wir Ihre Daten an IT-Dienstleister, Werbepartner und an Anbieter von Kundenbindungsprogrammen.

 

3. Schäden, Unfälle, Ordnungswidrigkeiten

Zwecke der Verarbeitung

Bei festgestellten Beschädigungen an den Fahrzeugen werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Entgegennahme und Bearbeitung von Beschwerden,
  • Kundenbetreuung im Schadensfall,
  • Regulierung von Schäden sowie
  • Bearbeitung von Unfallschäden (Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Angaben und der Angaben Dritter, wie bspw. der Polizei, Nachmieter, Zeugen usw.).

Die erhobenen Daten dienen ebenfalls zum Zweck gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. Mitteilungen an Ermittlungsbehörden).

Des Weiteren verwenden wir Ihre Daten zum Zweck unserer Sicherheit gegenüber Zahlungsausfällen oder Beschädigungen an den Fahrzeugen.

 

Berechtigtes Interesse, sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO beruht

Unser Interesse liegt hier vor allem daran, Schaden von unserem Unternehmen und Fahrzeugen abzuhalten und unbeschädigte Fahrzeuge an unsere Kunden anbieten zu können. Aufgrund unserer vertraglichen Beziehungen zu Dritten (z. B. Versicherungen) sind wir zum Schutz unseres Unternehmens verpflichtet Ihre Daten zu verarbeiten.

Empfänger / Kategorien von Empfängern

Zu den o.g. Zwecken legen wir Ihre Daten gegenüber folgenden Empfängern offen: Behörden (Ermittlungsbehörden; Ordnungsbehörden; Polizeibehörden), Inkasso-Unternehmen, Gutachter, Assistance-Dienstleister, Rechtsanwälte und Versicherungen.

 

4. Prozess- und Angebotsoptimierung

Zwecke der Verarbeitung

Ihre erhobenen Daten dienen zum Zwecke der Prozess- und Angebotsoptimierung. Wir behalten uns vor Statistiken und Berichte über Anmietungen aufzustellen. Anhand Kundenumfragen wollen wir die Kundenzufriedenheit ermitteln. Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten, um unseren Online-Auftritt zu optimieren (s.a. → Internetauftritt).

Berechtigtes Interesse, sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO beruht

Die erhobenen Daten dienen der Verbesserung unseres Services und der Optimierung unserer Leistung und damit einhergehend die Steigerung der Kundenzufriedenheit.

Kategorien von Empfängern Ihrer Daten

Zu den o.g. Zwecken legen wir Ihre Daten gegenüber folgenden Empfängern offen: IT-Dienstleister.

5. Internetseite

Zwecke der Verarbeitung

Personenbezogene Daten werden über die Website von ASR erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zur Verfügung stellen, z.B. im Rahmen einer Registrierung, durch das Ausfüllen von Formularen, durch Versenden von E-Mails oder vor allem durch Buchung eines Mietwagens. Wir verwenden diese Daten zu den jeweils angegebenen oder sich aus der Anfrage ergebenden Zwecken, also beispielsweise die Reservierungsanfrage zur Bearbeitung Ihres Reservierungswunsches.

Eine werbliche Verwendung der Daten geschieht nur für Zwecke der Eigenwerbung (einschließlich der Empfehlungswerbung).

Sicherheit, SSL-Technologie

ASR hat technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst. Die Übertragung von personenbezogenen Daten zwischen Ihrem Rechner und unserem Server erfolgt grundsätzlich verschlüsselt (SSL-Verfahren, Secure Socket Layer).

Online Tracking

Manche neueren Browser verwenden “Do Not Track” Funktionen. Wenn dies der Fall ist, kann es sein, dass unsere Webseite auf „Do Not Track“-Anfragen nicht reagiert oder die Header dieser Browser nicht auslesen kann. Um mehr darüber zu erfahren, welche Einstellungen bei Ihnen vorgenommen sind und ob Sie diese Informationen manchen Anbietern verweigern, klicken Sie für die USA bitte hier, für Canada bitte hier und für Europa bitte hier (Bitte beachten Sie: Wenn Sie das Opt-Out durchführen, heißt das nicht, dass sie gar keine Werbung mehr angezeigt bekommen. Sie werden immer noch generische Anzeigen ausgespielt bekommen).

Cookies

Beim Besuch unserer Websites kann es sein, dass durch uns veranlasst Informationen in Form eines "Cookies" auf Ihrem Computer abgelegt werden. "Cookies" sind kleine Textdateien, die von einem Webserver auf Ihre Festplatte kopiert werden. Cookies enthalten Informationen, die später von einem Webserver in der Domäne gelesen werden können, in der das Cookie an Sie vergeben wurde. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer platzieren. Die von uns verwendeten Cookies enthalten keine personenbezogenen Angaben und werden mit solchen auch nicht zusammengeführt.

Die meisten von uns verwendeten Cookies sind sog. Session-Cookies, welche erforderlich sind, um Ihren Besuch konsistent zu halten, d.h. um sicherzustellen, dass z.B. Ihre bereits im Rahmen der Reservierungsanfrage eingegebenen Präferenzen oder sonstigen Angaben während der Sitzung erhalten bleiben. Darüber hinaus benötigen wir Session-Cookies, um sicherzustellen, dass ein bestimmtes Angebot, welches Sie angeklickt haben, Ihrer Anfrage zugeordnet wird (z.B. bei Promotion-Offerten). Diese Session-Cookies werden nach Ende der Sitzung automatisch gelöscht. Ferner nutzen wir Cookies, um bei einem späteren Besuch der Website zu erkennen, ob Sie sich für bestimmte Angebote besonders interessieren, was uns ermöglicht, Ihnen solche Angebote zielgerichtet auf der Website anzuzeigen. Sollten Sie sich bereits bei uns registriert haben und somit Inhaber eines Kunden-Accounts sein, besteht die Möglichkeit, die von den eingesetzten Cookies erfassten Informationen mit den uns bekannten Angaben abzugleichen. Dadurch können wir unsere Angebote und Inhalte individueller auf Sie abstimmen. Diese Cookies haben eine Lebensdauer von einem Jahr und werden dann automatisch gelöscht. Schließlich benötigen wir zur Abrechnung mit unseren Werbepartnern Cookies, welche festhalten von welcher Seite bzw. Kampagne ein Kunde vermittelt wurde. Auch diese Angaben erheben wir nur abstrakt, also nicht personenbeziehbar. Ein solcher Cookie hat eine Lebensdauer von 31 Tagen.

Sie haben die Möglichkeit, Cookies anzunehmen oder abzulehnen. Die Mehrzahl der Webbrowser nimmt Cookies automatisch an. Sie können jedoch in der Regel über die Browsereinstellungen festlegen, dass Cookies abgelehnt werden sollen. Wenn Cookies abgelehnt werden, kann es sein, dass Sie einige Funktionen der Website nicht mehr nutzen können. Wenn Cookies akzeptiert werden, können Sie die akzeptierten Cookies zu einem späteren Zeitpunkt wieder löschen. In Internet Explorer 8 können Sie z.B. Cookies löschen, indem Sie "Extras" > "Browserverlauf löschen" auswählen und auf die Schaltfläche "Cookies löschen" klicken. Wenn Sie die Cookies löschen, werden alle Einstellungen, die von diesen Cookies gesteuert werden, einschließlich Werbeeinstellungen, gelöscht und können möglicherweise nicht mehr wiederhergestellt werden.

Einsatz von Google Analytics (dieser Text wird von Google, Inc. zur Verfügung gestellt)

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter tools.google.com/dlpage/gaoptout bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Google AdWords/Double Click

Werbeeinblendungen basieren bei uns auf zuvor durch Kunden gezeigtes Interesse an Produkten. Wir erfassen Informationen über das Surfverhalten unserer Kunden für den Zweck, Ihnen interessenbezogene Onlinewerbung zukommen zu lassen. Dafür werden Cookies auf dem Rechner des Nutzers gespeichert, die eine mehrstellige Identifikationsnummer enthalten. Sind Sie nicht mit der Analyse Ihres Nutzungsverhaltens einverstanden, können Sie Ihren Browsereinstellungen anpassen, so dass kein Analysecookie gesetzt werden kann. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Durch das Suchmaschinenwerbeprogramm Google AdWords der Google Inc. (1600 Amphitheat-re Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; Google) werden Werbeanzeigen für Angebote auf dieser Website gezeigt und thematisch nach den bei einer Google-Suche genutzten Suchbegriffen ausgerichtet. Hierzu wird durch Google ein Cookie im Browser gesetzt, sobald auf eine im Google Such- oder Werbenetzwerk geschaltete Anzeige geklickt wird.

Ihre Widerspruchsmöglichkeit: https://www.google.com/ads/preferences

Durch Conversion-Methoden kann Google aufgrund des AdWords-Cookies die Anzahl der Personen messen, die sich nach Klick auf eine AdWords-Anzeige für ein darin beworbenes Angebot entschieden haben. Soweit Google-Anzeigen auf Angebote von dieser Webseite verweisen, erhält diese Webseite von Google eine Statistik über die Anzahl der Käufe nach Klick auf eine Google AdWords-Anzeige.

Ihre Widerspruchsmöglichkeit: Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die Auslieferung des Cookies von der Domain googleadservices.com oder generell von Drittanbietern blockiert wird. Sie können außerdem den Google Conversion-Cookie in den Cookie-Einstellungen ihres Browsers löschen.

Diese Webseite verwendet auch Google Remarketing auf Basis von Doubleclick der Google Inc. für die Schaltung interessenbezogener Werbung. Die Überprüfung angezeigter Seiten und die Zuordnung von Anzeigen erfolgt durch eine im Doubleclick-Cookie enthaltene pseudonyme Identifikationsnummer. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über angezeigte Seiten werden zur Auswertung von Google an deren Server übertragen und dort gespeichert. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://www.google.de/policies/privacy.

Ihre Widerspruchsmöglichkeit: https://www.google.com/ads/preferences

Weitere Widerspruchsoptionen:

Sie können der interessenbezogenen Werbung durch Google, aber auch durch andere Werbenetzwerke auf folgender Seite widersprechen:

https://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement

Berechtigtes Interesse, sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DSGVO beruht

Die über die Website erhobenen Daten dienen der Optimierung unseres Internetangebots, der Verbesserung unserer Leistung an den Kunden und Steigerung der Kundenzufriedenheit.

Kategorien von Empfängern Ihrer Daten

Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nur, sofern dies für die Vertragserfüllung erforderlich ist, z.B. um dem Mietvertragspartner vor Ort von der Reservierung zu informieren oder um eine Kreditkartenzahlung über Ihr Kreditkartenunternehmen abzuwickeln. In dem Fall übermitteln wir Daten an IT-Dienstleister, Inkasso-Unternehmen und Finanzdienstleister.

Darüber hinaus werden Daten in dem beschriebenen Umfang (vgl. → Zwecke der Verarbeitung) an Google, Inc. und an Facebook Ireland Ltd. übermittelt.

Im Rahmen unserer Betrugspräventionsmaßnahmen übermitteln wir in Fällen festgestellter oder drohender Betrugsfälle personenbezogene Daten auch an dritte tatsächlich oder bedrohte Geschädigte.

Die Datenschutzerklärung richtet sich nach der Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a), b), c), f) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Art. 9 Abs. 2 Buchst. f) DSGVO

Dauer der Speicherung / Kriterien der Speicherdauer

Die Speicherung Ihrer Daten beläuft sich auf die Dauer, solange Sie Kunde bei ASR sind.

Sofern ASR gesetzlich verpflichtet ist, personenbezogene Daten zu speichern, erfolgt die Speicherung für die Dauer der gesetzlichen Verpflichtung. Für kaufmännische Unterlagen, zu denen Handelsbücher und Belege (u.a. Rechnungen) gehören, sind dies 10 Jahre (§ 257 Abs. 4 des Handelsgesetzbuches). Gegebenenfalls werden Ihre Daten für den laufenden Betrieb während dieser Zeit gesperrt, sofern kein anderer Zweck mehr für die Verarbeitung vorliegt.

Rechte gem. Art. 15 – 18, 20 DSGVO

Sie haben das Recht, in angemessenen Abständen von uns Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DSGVO). Diese Auskunft erstreckt sich auf die Frage, ob ASR personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert hat und u.a. um welche Daten es sich handelt und zu welchen Zwecken die Daten verarbeitet werden. Auf Verlangen stellt ASR Ihnen eine Kopie der Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, von ASR die Berichtigung falsch gespeicherter Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Sie haben außerdem das Recht, von ASR die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 17 DSGVO). Wir sind zur Löschung u.a. verpflichtet, wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind, wenn Sie eine einmal erteilte Einwilligung widerrufen haben oder wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 DSGVO). Dazu gehört, dass Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten und wir Ihren Einwand überprüfen müssen. In dem Fall dürfen Ihre Daten von uns, mit Ausnahme der Speicherung, nicht weiterverarbeitet werden, bis die Frage der Richtigkeit geklärt ist.

Keine Vertragliche oder gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der Daten / Folgen der Nichtbereitstellung

Sie sind vertraglich oder gesetzlich nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie mit uns keinen Vertrag über die Anmietung eines Kraftfahrzeugs oder über die Inanspruchnahme anderen Leistungen unsererseits schließen können, wenn wir die Daten, die wir zu den genannten Zwecken benötigen (vgl. → Zwecke der Datenverarbeitung bei ASR), nicht erheben und verarbeiten dürfen.

Jederzeitiges Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DSGVO

Beruht die Verarbeitung Ihrer Daten durch ASR auf der Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, oder erfolgt sie in der Ausübung öffentlicher Gewalt (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst e) DSGVO) oder beruht Datenverarbeitung auf berechtigten Interessen von ASR, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. ASR wird die Verarbeitung dann beenden, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen an der Beendigung der Verarbeitung überwiegen.

Der Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung ist jederzeit ohne Einschränkungen möglich.

Jederzeitiges Widerrufsrecht bei Einwilligung

Beruht die Datenverarbeitung durch ASR auf Ihrer Einwilligung, haben Sie das Recht, eine uns erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von dem Widerruf unberührt.



Stand: 25.05.2018